DieTechnik unserer QuattroRäder:

 

Das QuattroRad wird von demjenigen, der hinten links sitzt, mit Hilfe von zwei Steuerknüppeln gelenkt und gebremst. Es ist mit vier Trommelbremsen ausgestattet.

Die Hinterbremsen werden mit den Bremsgriffen an den Steuerknüppeln betätigt.

Die Vorderbremsen bedient man mit einer Vorwärtsbewegung beider Steuerknüppel.

Die Sitze bestehen aus wetterfestem Textilgewebe, welches bei Nässe schnell wieder trocknet. Es wurden weitestgehend Komponenten von bewährten Marken, wie Shimano, Union und Tomos verwendet.

Das Schalten erfolgt mit Hilfe der Schaltungsnaben, die bei Fahrrädern normalerweise im Hinterrad eines Fahrrads eingebaut sind. Das QuattroRad ist mit vier dieser Naben ausgestattet, weshalb jeder individuell schalten kann und jeder einen Leerlauf hat!

                                          

Sowohl die Vorder- als auch die Hinterachse ist gefedert. Das sorgt für hohen Sitzkomfort.

Die Sitze sind stufenlos über den Rahmen verschiebbar, so dass Personen bis zu 2 Meter Länge und auch Kinder ab ca. 6 Jahren schon in die Pedale treten können.

Lösen und Befestigen der Sitze ist mit nur einer Handbewegung mittels einer Klemme möglich.

Home